Mann sitzt im Büro und guckt aus dem Fenster

Leistungsstarker Rechtsschutz

Existentielle Absicherung für Unternehmer und Selbstständige: ALLRECHT Firmenrechtsschutz

 

Mehr erfahren

 

Leistungsstarker Rechtsschutz für Selbständige und Unternehmer

Was kostet ein leistungsstarker Rechtsschutz für Selbstständige? So unterschiedlich die Tarife und Selbstbehalte, so unterschiedlich sind auch die Kosten für eine zuverlässige Rechtsschutzversicherung je nach Unternehmensgröße und den abzusichernden Umfang.

  • Ein Beispiel:
    Bei bis zu 3 Beschäftigten und einer Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro ist eine leistungsstarke Rechtsschutzversicherung für Selbstständige ab etwa 570 Euro zu haben.
     

So individuell wie die unternehmerische Tätigkeit sollte entsprechend auch die Rechtsschutzversicherung auf die spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sein. So kann in bestimmten Branchen eine zusätzliche Absicherung mit einem Firmen-Vertrags-Rechtsschutz für Handwerksbetriebe oder für Ärzte und andere Heilberufe  sinnvoll sein.

Umfangreicher Rechtsschutz für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler

Neben der Betriebshaftpflichtversicherung zählt die Rechtsschutzversicherung für Unternehmer und Selbstständige zu den wichtigsten Versicherungen im Schadenfall. Sie bietet

  • Schutz vor hohen Anwalts- und Prozesskosten
  • Unterstützung bei außergerichtlicher Mediation
  • Hilfe, bereits vor einem möglichen Rechtsstreit, zum Beispiel durch eine telefonische oder online Rechtsberatung
  • Umfangreiche Service-Leistungen als Bestandteil der Rechtsschutzversicherung
  • Individuell wählbare Zusatzleistungen nach Bedarf

 

Wichtig: Ein verlässlicher Rechtsschutz für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer umfasst im Gegensatz zur privaten Rechtsschutzversicherung solche Risiken, die mit der gewerblichen Tätigkeit des Versicherungsnehmers in Zusammenhang stehen. Daher sollte die Rechtsschutzversicherung für Selbstständige direkt zum Start in die Selbstständigkeit abgeschlossen werden.

Unsere Rechtsschutz-Lösung für Unternehmer und Selbstständige: Firmenrechtsschutz

Kollegen diskutieren im Büro

Was ist versichert?

Der Firmenrechtsschutz schützt Unternehmen und Selbstständige vor den finanziellen Folgen von Rechtsstreitigkeiten. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Recht durchzusetzen bei Streitigkeiten rund um die Themen:

  • Schadenersatz
  • Personalangelegenheiten
  • Sozialrecht
  • Versicherungsverträge
  • Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften

Welche Kosten werden übernommen?

Sie konzentrieren sich auf Ihr Geschäft. Wir kümmern uns um Ihr Recht.Die Firmenrechtsschutzversicherung übernimmt Gerichts- und Verfahrenskosten im versicherten Leistungsfall. Dazu zählen:

  • Rechtsanwaltskosten
  • Kosten für beglaubigte Dokumente
  • Sachverständigenkosten
  • Zeugenentschädigung

Somit sinkt das Risiko des finanziellen Schadens erheblich.

Was kostet eine Mediation und zahlt die Rechtsschutzversicherung eine außergerichtliche Schlichtung?

  • Das Mediationsverfahren ist bei der ALLRECHT Rechtsschutzversicherung für Selbstständige mit inbegriffen.

Mit der privaten Rechtsschutzversicherung bietet die ALLRECHT Geschäftskunden eine ideale Ergänzung zum Firmenrechtsschutz. Die günstige Rechtsschutzkombination vereint die Bereiche Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen.

Besonderes Plus: Die private Rechtsschutzversicherung sichert nicht nur den Versicherungsnehmer selbst ab, sondern auch:

  • den Partner
  • Kinder, sofern nicht verheiratet und berufstätig
  • im Haushalt gemeldete Eltern / Großeltern im Ruhestand oder maximal geringfügig beschäftigt bzw. die des mitversicherten Lebenspartners

 

Einen Überblick über alle Leistungen der privaten Rechtsschutzversicherung erhalten Sie hier.

Es kommt darauf an, welche Leistung beansprucht wird. Eine Wartezeit von 3 Monaten gilt für spezielle Bausteine der Produkte:

    • Arbeits-Rechtsschutz
    • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
    • Verwaltungs-Rechtsschutz in nichtverkehrsrechtlichen Angelegenheiten
    • Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz
    • Firmen-Vertrags-Rechtsschutz (Handwerk und Heilberufe)

 

Die restlichen Leistungsarten sind ohne Wartezeiten.

Perfekte Ergänzung zum Firmenrechtsschutz: Die Firmen-Vertrags-Rechtsschutzversicherung

Eine Vertragsrechtsschutzversicherung ist für Selbstständige essentiell, denn schnell können aus Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten oder Kunden Rechtsstreitigkeiten entstehen, die vor Gericht landen. Mit dieser Zusatzversicherung kann der Firmen-Rechtsschutz daher sinnvoll ergänzt werden.

Vertrags-Rechtsschutzversicherung Handwerker & Handwerksbetriebe

Handwerker am Arbeiten

Die spezielle Firmen-Vertrags-Rechtsschutzversicherung für Handwerksbetriebe schützt bei Streitigkeiten aus Verträgen.

Exzellente Rechtsschutzversicherung für Streitigkeiten im Bereich Vertrags- und Sachenrecht aus z.B.: Kaufverträgen, Werkverträgen, Werklieferungsverträgen, Wartungsverträgen, Reparaturverträgen, Finanzierungsverträgen und vielen mehr. Mit dieser Zusatzversicherung kann der Firmen-Rechtsschutz sinnvoll ergänzt werden.

Rechtsschutz für Heilberufe

Die spezielle Absicherung für Ärzte und andere Heilberufe

Ideale Rechtsschutzversicherung für vertragliche Streitigkeiten mit Patienten, Lieferanten und Dienstleistern für Ärzte, Zahnärzte Apotheker, Optiker, Krankenpfleger und weitere Heilberufe.

Rechtsschutz Landwirtschaft

Umfassende Rechtsschutzversicherung für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Familie.

Das maßgeschneiderte Rechtsschutz-Kraftpaket für alle Inhaber eines land- oder forstwirtschaftlichen Betriebs für die Bereiche Betrieb, Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen.

Aktuelles aus unserem Blog: Rechtsschutz für Selbständige

Mann mit gebrochenem Fuß

Sollten sich Selbstständige privat oder gesetzlich versichern? Eine Frage, die nicht nur auf einer Ebene beantwortet werden kann. Wir...

MEHR
Mann sitzt am Computer

Wer selbstständig ist, jedoch die meiste Zeit für denselben Arbeitgeber arbeitet, der zählt möglicherweise zu den arbeitnehmerähnlichen...

MEHR
Selbstständige Mutter

Während es für Angestellte klare Regeln und finanzielle Absicherungen in der Schwangerschaft und Elternzeit gibt, gilt das für...

MEHR